open

#keinVergessen: Saskia Esken und Serpil Midyatli bei Kranzniederlegungen zum Gedenken der Opfer von Hanau

Home / #keinVergessen: Saskia Esken und Serpil Midyatli bei Kranzniederlegungen zum Gedenken der Opfer von Hanau
Ein Jahr nach dem rechtsextremen Terroranschlag in Hanau nehmen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und die stellv. SPD-Vorsitzende Serpil Midyatli am 19. Februar 2021 zum Gedenken der Opfer an Kranzniederlegungen an den Tatorten in Hanau teil. Weitere Teilnehmer*innen sind unter anderem die Vorsitzende der SPD Hessen Nancy Faeser, der Generalsekretär der SPD Hessen Christoph Degen und der Oberbürgermeister der Stadt Hanau Claus Kaminsky. „Unser Mut wird immer größer sein als die Angst, die die Menschenfeinde verbreiten wollen. Wir werden die Opfer nicht vergessen“, erklärt Esken vorab.

Quelle: SPD Pressemitteilungen - Orginal Post